a Serie B

Marco Curto (links) bleibt beim FC Südtirol. © Bordoni

Der FCS verlängert mit seinem Abwehrchef

Der FC Südtirol hat die nächste Vertragsverlängerung bekanntgegeben. Die Weiß-Roten können – aller Voraussicht nach – auch in der kommenden Saison auf ihren Abwehr-Chef bauen.

Marco Curto spielte sich in den letzten beiden Jahren in die Notizblöcke vieler Serie-B- und A-Klubs. Nun wurde Curtos FCS-Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Der 23-jährige Innenverteidiger, der mit seinem starken linken Fuß vor allem im Spielaufbau Gold wert ist, wird damit im nächsten Sommer auf keinen Fall ablösefrei den Verein verlassen. Das wollten die Weiß-Roten unbedingt verhindern. Auch ein Abgang in dieser Transferperiode ist nach Curtos Vertragsverlängerung eher unwahrscheinlich, wobei er im schnelllebigen Fußball-Geschäft nie gänzlich ausgeschlossen werden kann.


Der gebürtige Neapolitaner wurde in der Jugend des AC Milan ausgebildet. Curto spielte dabei auch für die U15 und U16 der italienischen Nationalmannschaft. Später wurde er bei den Junioren von Empoli von FCS-Coach Lamberto Zauli betreut, mit dem er künftig wieder zusammenarbeitet. Nach seinem ersten Profijahr bei Virtus Verona (Serie C) wechselte Curto im Sommer 2020 zum FCS. Seit seiner Ankunft in Bozen bestritt er 72 Pflichtspiele, 37 davon in der Meistersaison 2021/22. Zumeist bildete er dabei mit Giovanni Zaro das Innenverteidiger-Duo des FC Südtirol.

Marco Curto (links) verlängert beim FCS.


„Ich bin überglücklich, weiterhin Teil dieses Projektes zu sein und möchte die Gelegenheit nutzen, um mich bei meinen Mitspielern, beim Trainerstab und beim Verein für die außergewöhnliche Saison zu bedanken. Diese Vertragsverlängerung ist auch dank ihnen zustande gekommen. Die Serie B war das große Ziel, doch ich sehe diese als Ausgangspunkt, um weiter zu wachsen“, freute sich Curto über die Vertragsverlängerung.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH