a Serie B

Dietmar Pfeifer (links im Gespräch mit FCS-Hauptaktionär Hans Krapf, rechts Aufsichtratsmitglied Stefano Parolin) ist seit 2006 beim FC Südtirol.

Ein Verkauf des FC Südtirol? Jetzt spricht der Geschäftsführer

Das Budget für die Premierensaison in der Serie B zu stemmen, fiel den Verantwortlichen des FC Südtirol schwerer als erwartet. Daraus macht man im FCS-Center keinen Hehl.

Die hohen finanziellen Hürden hat man mittlerweile überwunden, doch eine Reihe an Gerüchten und Spekulationen bleiben. Steht ein Verkauf des Vereins im Raum? Was hat es mit einem möglichen Red-Bull-Interesse auf sich? Und wie sieht es mit der Südtiroler Identität beim FCS aus? Geschäftsführer Dietmar Pfeifer liefert ganz klare Antworten und sagt zugleich: „In Österreich würden wir um die Europapokal-Plätze spielen.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH