a Serie B

Gabriel Lunetta ist zurück beim FC Südtirol.

Endlich offiziell: Lunetta ist zurück in Südtirol

Gabriel Lunetta, der bereits in der Saison 2018/19 beim FC Südtirol unter Vertrag stand, kommt vom kroatischen Erstligisten HNK Rijeka. Der 26-jährige Flügelspieler trainiert bereits seit einigen Tagen in Rungg.

Wie von SportNews berichtet, kehrt Gabriel Lunetta zum FC Südtirol zurück. Nach einigen Tagen des Wartens ist der Deal jetzt offiziell. Der Linksfuß wird von Rijeka ausgeliehen und muss – im Falle des Klassenerhalts in der Serie B – im Sommer fix verpflichtet werden. Lunetta kommt als Ersatz für Giovanni Crociata (zu Cittadella) und ist ein klassischer Flügelspieler für das Mittelfeld.


Lunetta wurde bei Atalanta ausgebildet und hat danach für Gubbio, Renate, Reggiana, Giana Erminio und Alessandria gespielt. Im Sommer wechselte der Italiener nach Kroatien, wo er für Rijeka in 8 Spielen 2 Tore erzielte. Beim FCS bekommt Lunetta die Trikotnummer 8.

„Die letzten sechs Monate habe ich in Kroatien verbracht. Es war eine völlig neue Erfahrung für mich, aus der ich viel mitnehmen kann. Nichtsdestotrotz sehnte ich mich nach der Rückkehr ins Heimatland. Als mich der FC Südtirol kontaktierte, wusste ich sofort, dass ich hierher zurückkehren möchte“, so Lunetta in einer ersten Reaktion.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH