a Serie B

Thierry Henry war ein Weltklassespieler und ist mittlerweile als Trainer tätig. Jetzt unterstützt er Como. © APA/afp / FRANCK FIFE

FCS-Gegner Como angelt sich den nächsten Superstar

Mit Cesc Fabregas ist ein Fußball-Superstar als Anteilseigner bei Como eingestiegen. Jetzt hat der Serie-B-Ligist einen weiteren prominenten Unterstützter erhalten.

Der frühere Fußballstar Thierry Henry steigt laut einem Medienbericht als Anteilseigner beim italienischen Zweitligisten Como 1907 ein. Wie die Gazzetta dello Sport am Montag schrieb, übernehme der französische Ex-Stürmer und Weltmeister von 1998 einen kleinen Teil der Aktien des norditalienischen Serie-B-Vereins.


Für den Club vom Südzipfel des Comer Sees ist Henry der zweite illustre Zugang in wenigen Wochen: In der Sommerpause verpflichtete der Verein, der vor vier Jahre noch im Amateurbereich gespielt hatte und zurück zu den Erfolgen der glorreichen Vergangenheit will, bereits Cesc Fabregas (35). Der spanische Weltmeister von 2010 will als Spieler und ebenfalls Anteilseigner zum Erfolg beitragen. Henry und Fabregas waren vier Spielzeiten lang Teamkollegen beim FC Arsenal in London; Henry beendete 2014 seine Karriere.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH