a Serie B

Davide Voltan (2. v. r.) wird den FC Südtirol verlassen. © Fotoservizio Bordoni

Voltan vor Abschied aus Südtirol: Rückkehr zum Ex-Trainer

In der Serie C war Davide Voltan ein Schlüsselspieler beim FC Südtirol. Jetzt wird der Dribbelkünstler die Weiß-Roten verlassen und zu einem alten Bekannten zurückkehren.

Zu Jahresbeginn 2021 kam Davide Voltan zum FC Südtirol. Schnell überzeugte der Rechtsfuß aus Padua mit feinen Dribblings und herrlichen Toren, die nicht selten spielentscheidend waren. Unter dem damaligen FCS-Trainer Stefano Vecchi konnte Voltan sein Potenzial voll entfalten und traf in seiner ersten Halbserie in Südtirol 6 Mal in 17 Spielen.


Vecchi hat Voltan nie aus den Augen verloren und sich jetzt intensiv um einen Transfer bemüht. Mit Feralpisalò steht der ehemalige FCS-Coach in der Serie C auf Platz 1. Doch weil das Aufstiegsrennen extrem knapp ist (der Tabellenfünfte Pro Sesto liegt nur 3 Punkte hinter Feralpisalò), rüsten die Spitzenteams auf. Voltan hat sich für die Gardasee-Kicker entschieden, nachdem er in der Hinrunde beim FCS nur gegen Genoa kurz auf dem Platz stand. In 54 Spielen hat Voltan beim FCS 14 Tore und 6 Vorlagen gesammelt.

Auch Capone & Co. vor dem Absprung

Voltan wird nicht der einzige Abgang in den nächsten Tagen bleiben. Die Leihe mit Christian Capone (nur 96 Spielminuten) mit Atalanta wird abgebrochen. Der nie eingesetzte Innenverteidiger Alberto Barison wird den FCS ebenfalls verlassen, genauso wie Giovanni Crociata. Letzterer ist von Empoli ausgeliehen und konnte die Erwartungen nie erfüllen. Der AC Trient möchte ebenfalls im FCS-Teich fischen und hat Shaka Mawuli ins Auge gefasst. Der Mittelfeldspieler aus Ghana ist von einem Kreuzbandriss genesen und braucht Spielpraxis. Marco Moscati, der noch immer beim FCS ist, aber nicht für die Serie B gemeldet wurde, wird ebenfalls gehen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH