a Serie D

Andrea Isufaj kehrt nach Südtirol zurück.

Andrea Isufaj kehrt in die Südtiroler Heimat zurück

Der Brixner Andrea Isufaj hat trotz seiner erst 22 Jahre schon einiges von der Fußballwelt gesehen. Nun kehrt er in seine Südtiroler Heimat zurück.

In der kommenden Saison wird der Mittelstürmer für Virtus Bozen auf Torjagd gehen. Das gaben die Talferstädter auf den sozialen Medien bekannt. Damit holte der Serie-D-Verein einen Spieler zu sich, der trotz seines jungen Alters auf viel Erfahrung zurückblicken kann. Isufaj hat in seiner Laufbahn 39 Drittliga-Spiele bestritten. Zudem wurde er bei Chievo Verona ausgebildet, wo er in der Primavera-Meisterschaft in 22 Spielen mit 10 Toren glänzte.


Im Vorjahr stand der Brixner in der Serie D zuerst bei Borgo San Donnino und ab Jänner bei GSD Ghiviborgo VDS unter Vertrag. Nun folgt also die Rückkehr zu Virtus Bozen. Die Talferstädter haben sich bekanntlich durch ihren Oberliga-Titel im Vorjahr das Ticket für die Serie D geschnappt. Unter anderem konnte sie schon Rückkehrer Arnaldo Kaptina begrüßen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH