a Serie D

Spielt eine bärenstarke Saison: Virtus-Mittelfeldmann Arnaldo Kaptina. © Fiorentino

Virtus kann einen großen Sprung machen

Virtus hat nach einer langen Negativ-Serie in den letzten 3 Spielen 2 Siege eingefahren und sich somit aus der Playout-Zone befreit. Nun peilt die Sebastiani-Truppe den nächsten Dreier an.

Virtus gastiert am Wochenende bei Caldiero Terme. Die Hauherren haben in der Tabelle 3 Zähler mehr als Virtus auf ihrem Konto, sind aber seit 5 Spielen sieglos. Für Virtus ist der 2. Auswärtssieg der Saison also durchaus im Bereich des Möglichen, vor allem wenn man sich an die Leistung vom vergangenen Sonntag (5:0-Heimsieg über Adriese) zurückerinnert.


Mit einem Erfolg könnte sich Virtus etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen und zugleich in der Tabelle mit Caldiero Terme punktgleich ziehen. Im Hinspiel siegten die Talferstädter zuhause mit 3:0.

Serie D (Gruppe C), 24. Spieltag
Luparense – Campodarsego (Samstag, 14.30 Uhr)
Adriese – Arzignano (Sonntag, 14.30 Uhr)
Caldiero Terme – Virtus Bozen
Manzanese – Cartigliano
Mestre – Cjarlins Muzane
Montebelelluna – Chions
Trient – Belluno
Clodiense Chioggia – Ambrosiana
Union Feltre – Este
San Giorgio-Sedico – Delta Porto Tolle
Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Trient21137138:2146
2. Manzanese22135448:2844
3. Clodiensechioggia21125429:1841
4. Belluno22108427:2138
5. Mestre23113932:3336
6. Luparense2295839:3132
7. Cartigliano2388721:2132
8. Cjarlins Muzane2379733:3730
9. Adriese2386927:2930
10. Este2178629:2829
11. Caldiero Terme22611526:2529
12. Arzignano2176820:2027
13. Virtus Bozen22751035:3026
14. Union San Giorgio2368931:3026
15. Montebelluna22741124:3625
16. Union Feltre23641330:4322
17. Delta Porto Tolle1763816:2121
18. Campodarsego21561021:2721
19. Ambrosiana22471127:4119
20. Chions22381121:3417

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210