a Fußball

Michael Tscholl schoss Partschins mit zwei Toren in die 3. Runde Alessio Orfanello erzielte drei der vier Tore von St. Georgen Max Dalpiaz entschied das Spiel für Salurn

Italienpokal: Partschins, Salurn, St. Georgen und Virtus weiter

Landesligist Partschins und die Oberliga-Klubs Salurn, St. Georgen und Virtus Don Bosco haben am Mittwoch die dritte Runde des Italienpokals der Ober- und Landesliga erreicht. Diese vier Mannschaften und ein fünftes Team, das am kommenden Mittwoch zwischen Obermais und Naturns ermittelt wird, werden in einer Dreiergruppe, bzw. in einem direkten Duell die beiden Pokal-Finalisten ermitteln.

Das Derby Partschins gegen Lana wurde von Michael Tscholl entschieden. Der 25-jährige Stürmer, der im Sommer von Latsch nach Partschins wechselte, erzielte beim 2:1-Sieg seiner Mannschaft beide Treffer. Für Lana traf Martin Knoll zum zwischenzeitlichen 1:1.


Drei Auswärtssiege

In den restlichen drei Partien gab es drei Auswärtssiege. Favorit Virtus Don Bosco holte sich im Drusus Stadion das Bozner Derby gegen Gastgeber FC Bozen 96 mit 3:1-Toren. Die Mannschaft von Präsident Robert Oberrauch machte den Sack schon nach 17 Minuten mit einem Tor von Michael Osti und dem Doppelpack von Jonas Clementi zu. Zwei Minuten vor Spielende erzielte Luca Sorrentino den Bozner Ehrentreffer zum 1:3-Endstand.

Auch Salurn gewann auswärts gegen Plose mit 1:0. Massimiliano Dalpiaz schoss das Siegestor in der 57. Minute.

In St. Johann stand es zwischen Ahrntal und St. Georgen bis zur 72. Minute 0:0-Unentschieden. Dann sah Simon Niederwolfsgruber rot und es begann die Show von Alessio Orfanello, der in den letzten zwanzig Minuten die „Jergina“ mit drei Toren in die nächste Runde schoss. Das Spiel endete 4:1, auch Martin Ritsch für St. Georgen und Franz Pittschieler für Ahrntal konnten sich noch in die Torschützenliste eintragen.

Das letzte Pokalduell der 2. Runde findet in einer Woche, am Mittwoch, 1. Oktober statt. Dann hat Obermais den SSV Naturns zu Gast. Ein Derby, das besonders viel Brisanz verspricht.



Ergebnisse Italienpokal der Ober- und Landesliga, 2. Phase (Mittwoch, 24. September 2014)

Partschins - Lana 2:1 (1:1)
1:0 Michael Tscholl (21.), 1:1 Martin Knoll (25.), 2:1 Michael Tscholl (72.)

FC Bozen 96 - Virtus Don Bosco 1:3 (0:3)
0:1 Michael Osti (8.), 0:2 Jonas Clementi (15.), 0:3 Jonas Clementi (17.), 1:3 Luca Sorrentino (88.)

Plose - Salurn 0:1 (0:0)
0:1 Massimiliano Dalpiaz (57.)

Ahrntal - St. Georgen 1:4 (0:0)
0:1 Alessio Orfanello (73.), 0:2 Alessio Orfanello (76.), 1:2 Franz Pittschieler (79.), 1:3 Martin Ritsch (80.), 1:4 Alessio Orfanello (86.)

Obermais - Naturns (am Mittwoch, 1. Oktober)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210