a Fußball

Hannes Fink war schon vor zwei Jahren gegen Matera dabei

Italienpokal/Tim Cup: Debüt in Matera

Bereits zum 5. Mal in den letzten sechs Jahren wird der FC Südtirol am Italienpokal/Tim Cup teilnehmen. Die Weiß-Roten treffen in der ersten Runde, wie vor zwei Jahren, auf den den Lega Pro-Club Matera aus Basilicata.

Das Match findet am Sonntag, 2. August in Matera statt. Die Uhrzeit muss noch festgelegt werden. Gespielt wird im KO-Duell. Sollte nach 90 Minuten kein Sieger feststehen, kommt es zu zwei Mal 15 Minuten Verlängerung. Wenn es dann immer noch Remis steht, wird das Elfmeterschießen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Vor zwei Jahren, am 4. August 2013, setzt sich der FC Südtirol im Bozner Drusus-Stadion mit 2:0-Toren durch. Die Treffer erzielten Caleb Ekuban und Francesco Vasallo.

Der Gewinner dieses Matches trifft eine Woche später, am Sonntag, 9. August, in der zweiten Runde, auswärts auf den Serie B-Club Pescara. Auch die dritte Runde wurde heute in Mailand ausgelost. Wer zwischen dem FCS, Matera und Pescara weiterkommt, spielt am 15. August auswärts gegen den A-Ligisten Torino.

Am Italienpokal/Tim Cup nehmen insgesamt 78 Mannschaften teil: Die 20 Teams aus der Serie A, die 22 Serie B-Vereine, 27 Mannschaften der Lega Pro, darunter auch der FC Südtirol und 9 Serie D-Klubs. Juventus, Roma, Lazio, Fiorentina, Napoli, Genoa, Sampdoria und Inter greifen erst im Viertelfinale ein.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210