a Fußball

Armin Mayr und Co. müssen weiterhin auf den nächsten "Dreier" warten (Foto: Grießmair)

„Jergina“ weiterhin ohne Erfolg: 0:2-Niederlage gegen Alzano Cene

Der ASC St. Georgen konnte am Sonntagnachmittag der Devise „Verlieren verboten“ nicht gerecht werden. Der Pusterer Serie-D-Klub musste sich am 28. Spieltag dem Tabellenzehnten Alzano Cene mit 0:2 geschlagen geben, kann aber trotzdem noch auf die Qualifikation für die Playouts hoffen, da auch Fersina, Trient, Sant’Angelo und Mezzocorona heute Federn ließen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210