a Fußball

Joachim Degasperi wechselt von Cittadella zu Taranto. Degasperi spielte elf Jahre lang im Cittadella-Trikot.

Joachim Degasperi verlässt die Serie B

Nach elf Jahren im Trikot von Cittadella schlägt der Bozner Stürmer ein neues Kapitel in seiner Karriere auf. In Zukunft wird er beim ambitionierten Drittligisten AS Taranto sein Geld verdienen.

Nach 275 Spielen und 37 Torenhat ihmCittadella Adieu gesagt: Der Vertrag von Joachim Degasperi wurde von Seiten der Vereinsspitze nicht verlängert.

Die Zeit der Ungewissheit für den 29-Jährigen aus Bozen dauerte aber gerademal zwei Wochen. Dementsprechend erleichtert gibt sich Degasperi: „Ich bin überglücklich so schnell wieder einen Verein gefunden zu haben, zumal es sich mit Taranto um einen traditionsreichen und ambitionierten Klub handelt." Taranto? Ja genau, derDrittligist aus der rund 1.000 Kilometer entfernten Stadt in Apulien. Für Jack, wie ihn seine Fans nennen, beginnt ein neuer Lebensabschnitt, weg vom vertrauten Umfeld im Provinzstädtchen Cittadella, hinein ins pulsierende Treiben der 200.000-Einwohnerstadt im Süden Italiens.

Der Klub aus Tarent spielt in der 1. Division und möchte in der kommenden Saison endlich die Rückkehr in die Serie B besiegeln. Wenn Taranto seine Heimspiele austrägt pilgern bis zu 15.000 Zuschauer ins Stadion.„Diesen Wirbel um einen Verein kannte ich bislang aus meiner Karriere noch nicht, deshalb werde ich vor ganze neue Herausforderungen gestellt", sagt Degasperi mit Vorfreude.

Der ehemalige FC-Südtirol-Offensivspieler ist bereits im Trainingslager in Pieve di Cadore eingetroffen und hat am Montagnachmittag seine Unterschrift unter den Vertrag gesetzt. Dieser bindetihn bis zum 30. Juni 2013 an Taranto. „Ich hoffe ich werde in dieser Zeit viele tolle Erfahrungen sammeln, wobei mein Herz immer noch ein bisschen für meinen Ex-Klub schlägt. Ich werde versuchen, so oftes gehtmeine Freunde inCittadella und Bozen zu besuchen."

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210