a Fußball

Matteo Timpone (SN)

Kalender Serie D: Virtus Bozen muss zuerst auswärts ran - PDF

Am Freitagnachmittag gab die LND (Lega Nazionale Dilettanti) die Spielkalender der vierten italienischen Liga bekannt.

Virtus Bozen muss am ersten Spieltag auswärts bei Darfo Boario antreten. Das erste Heimspiel im Bozner Drusus Stadion findet eine Woche später gegen Pergolettese statt. Die Derbys gegen Levico Terme gehen am 10. Spieltag (6. November, 19. März) über die Bühne, jene gegen Dro hingegen im Rahmen der 16. und somit vorletzten Runde (11. Dezember, bzw. 30. April). In beiden Regionalduellen hat Virtus Bozen zuerst Heimrecht.

Die Meisterschaft beginnt am Sonntag, 4. September mit dem ersten Spieltag und endet am Sonntag, 7. Mai. Insgesamt nehmen 162 Mannschaften an der Meisterschaft teil, die in neun Kreise zu 18 Teams mit 34 Spieltagen eingeteilt ist.

Es wird im Rahmen der Meisterschaft eine Englische Woche geben – und zwar mit einem Spieltag am 8. Dezember. Die Hinrunde geht am 18. Dezember zu Ende, die Rückrunde startet nach den Weihnachtsfeiertagen am 8. Jänner.

Der 14. Rückrundenspieltag wird aufgrund Ostern auf Donnerstag, 13. April vorverlegt, während am 12. März aufgrund des Jugendturniers „Viareggio Cup“ pausiert wird. Angepfiffen werden die Partien bis zum achten Spieltag um 15 Uhr. Vom 9. Hinrundenspieltag bis zur 10. Rückrunde beginnen die Partien um 14.30 Uhr, anschließend wieder um 15 Uhr.


Untenstehend können Sie die Serie-D-Kalender als PDF herunterladen.

Autor: sportnews