a Fußball

Katja Schroffenegger gab am Mittwoch ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft

Katja Schroffenegger gab Debüt in der A-Nationalmannschaft

Sternstunde in der Karriere von Katja Schroffenegger. Die Karneiderin wurde am Mittwoch beim Freundschaftsspiel gegen Russland in der 70. Minute eingewechselt.

Sie gehört längst zu den besten Torhüterinnen Italiens, hat in allen Jugendauswahlen der „Azzurre“ mitgespielt – doch am Mittwoch wurde Katja Schroffeneggers Karriere um ein weiteres Kapitel reicher.

Die 19-jährige Südtirolerin wurde bei einem Freundschaftsspiel in Zypern gegen Russland 20 Minuten vor Schluss für die Nummer eins Anna Picarelli eingewechselt. Schroffenegger hielt in der Schlussphase das Tor sauber und feierte mit ihren Teamkolleginnen einen 2:0-Sieg gegen die Osteuropäerinnen.

„Es war einfach nur genial. Ich bin sehr glücklich, dass ich nun auch für die A-Nationalmannschaft spielen durfte“, sagte Schroffenegger nach dem Abpfiff auf Anfrage von Sportnews.bz.

Für Schroffenegger geht es in der Meisterschaft an diesem Wochenende weiter. Mit dem CF Südtirol muss Südtirols einzige A-Nationalspielerin zu Bardolino

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210