a Fußball

Andreas Klotzner hat mit Tabellenführer Obermais Natz zu Gast (Fotos: SN/at) Für St. Pauls (im Bild Yuri Oberkalmsteiner) geht es nach St. Andrä

Landesliga: Auf der Lahn kommt es zum Kampf der Giganten

Der 6. Landesligaspieltag steht ganz im Zeichen der Spitzenteams: Während Tabellenführer Obermais auf den Überraschungsdritten Natz trifft, empfängt Plose im Verfolgerduell Oberliga-Absteiger St. Pauls.

Am Sonntag könnte auf der ehrwürdigen Lahn eine Serie reißen, denn dort stehen sich mit Obermais und Natz zwei bisher noch ungeschlagene Teams gegenüber. Die Gastgeber, die zuletzt drei Erfolge in Serie feierten und dabei nicht weniger als zehn Treffer erzielten, wollen ihre Siegesserie auch gegen die Eisacktaler fortsetzen und somit einen ihrer größten Verfolger vorerst abschütteln. Aichner und Co. reisen aber nicht ohne Erwartungenins Burggrafenamt und wollen nach dem unerwartet starken Saisonstart auch gegen Obermais weiter verblüffen.

Zweitbeste Offensive gegen beste Defensive – unter diesen Vorzeichen steht das Duell Plose gegen St. Pauls. Die Überetscher haben in fünf Spielen erst einen Gegentreffer hinnehmen müssen und reisen ungeschlagen nach St. Andrä. Ihre 13 Zähler hat die Gasser-Truppe mit richtigem Ergebnisfußball ins Trockene gebracht, denn der 2:0-Sieg am vergangenen Sonntag gegen Latzfons war der einzige Erfolg der Paulsner mit mehr als einem Treffer Unterschied. Plose hingegen will mit seinem bärenstarken Angriff um Hansjörg Stockner das Abwehrbollwerk der Gäste knacken und mit drei Punkten den Anschluss an die Spitze nicht verlieren.


Stegen und Latsch wollen ersten „Dreier“ – Partschins gegen Schlern bereits am Samstag

Am Tabellenende sind sowohl Stegen als auch Latsch noch ohne Sieg. Während Latsch zuhause im Kellerduell gegen den SC Passeier antritt, hat Stegen das schwierige Auswärtsspiel bei Voran Leifers vor sich. Die Pusterer stehen nach fünf Spieltagen überhaupt noch ohne Punkt da und benötigen dringend Zählbares, wollen sie nicht vorzeitig den Kontakt zu den restlichen Mannschaften der unteren Tabellenhälfte verlieren.

Die sechste Landesligarunde wird bereits heute um 15:30 Uhr mit der Partie Partschins gegen Schlern eingeleitet. Alle restlichen Spiele, auch die Duelle Latzfons gegen Lana, Milland gegen Salurn sowie Weinstraße Süd gegen Bozner Boden beginnen am Sonntag um 15:30 Uhr.


Landesliga, der 6. Spieltag im Überblick (Sonntag, 15:30 Uhr):

Partschins – Schlern (Samstag, 15:30 Uhr)
Latsch – SC Passeier
Latzfons – Lana
Obermais – Natz
Milland – Salurn
Plose – St. Pauls
Voran Leifers – Stegen
Weinstraße Süd – Bozner Boden


Die Tabelle:

1. Obermais 13 Punkte
2. Weinstraße Süd 11
3. Natz 11
4. St. Pauls 11
5. Plose 10
6. Partschins 10
7. Latzfons Verdings 7
8. Leifers 5
9. Schlern 5
10. Salurn 5
11. Milland 5
12. Piani 4
13. SC Passeier 4
14. Lana 4
15. Latsch 2
16. Stegen 0

https://www.youtube.com/embed/Y2MUap1iBB0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..