a Fußball

Die Jungs von Flavio Toccoli liegen vorerst gemeinsam mit Stegen in Führung Johannes Huber erzielte das 1:0 für Weinstraße Süd (Foto: E. Innerbichler)

Landesliga: Der Bozner FC und Stegen grüßen von der Spitze

Am 17. Spieltag der Landesliga konnten sich der Bozner FC und Stegen an die Spitze der Landesliga-Tabelle setzen, wobei die Orange-Schwarzen aus der Landeshauptstadt dank der besseren Tordifferenz die Nase vorn haben. Meran verlor gegen Virtus Don Bosco mit 0:2.

Stegen feierte am Sonntag einen 2:1-Sieg gegen Latsch. In der vierten Minute brachte Paulmichl den Aufsteiger aus dem Vinschgau zwar mit 1:0 in Führung, kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Ulrich Brunner allerdings der Ausgleichtreffer. In der zweiten Halbzeit zogen die Hausherren dann, dank Bergmeister, auf 2:1 davon und heimsten am Ende drei Punkte ein.

Vor heimischem Publikum triumphierte auch der Bozner FC, der sich am Sonntag gegen Schlusslicht Vintl mit 2:0 durchsetzte. In die Torschützenliste der Bozner trugen sich Bertoldi und Corradini ein. Moos genügte im vorgezogenen Heimspiel am Samstag indessen ein Treffer von Lukas Spechtenhauser in der 71. Minute aus, um sich gegen Bozner Boden mit 1:0 durchzusetzen.

Noch einen Heimsieg gab es in Klausen, wo Latzfons Verdings gegen Milland mit 3:1 die Oberhand behielt. In der 17. Minute erzielte Obrist das 1:0 für die Hausherren, während die Gäste sich dank des Treffers von Burger in der 28. Minute wieder ins Spiel brachten. Mit zwei weiteren Toren von Stuefer (41. Minute) und Obrist (63.) konnten die Hausherren das Match schlussendlich aber für sich entscheiden, während Goali Oberhofer in der 57. Minute einen Schuss aus 11 m von Folino entschärfen konnte.

Im direkten Duell zwischen Pichl Gsies und Weinstraße Süd verließen die Unterlandler den Platz im Gsiesertal als Sieger. Das 0:1 erfolgte in der 32. Minute als Johannes Huber für die Gäste traf. In der 90. Minute entschied der Unparteiische nach einem Zweikampf von Ampferthaler und Dellasega auf Elfmeter. Dellasega schoss selbst und erhöhte auf den 2:0-Endstand.


Landesliga: Ergebnisse des 17. Spieltag


Moos - Bozner Boden 1:0 (bereits am Samstag gespielt)
1:0 Spechtenhauser (71.)
Stegen – Latsch 2:1
0:1 Paulmichl (4.), 1:1 Brunner (42.), 2:1 Bergmeister (77.)
Latzfons Verdings – Milland 3:1
1:0 Obrist (17.), 1:1 Burger (28.), 2:1 Stuefer (41.), 3:1 Obrist (63.)
Natz - Neugries 0:1
0:1 Foldi (44.)
Sarntal – St. Pauls 1:0
1:0 Raimund Kienzl (89.)
Bozner FC – Vintl 2:0
1:0 Bertoldi (2. HZ), 2:0 Corradini (2. HZ)
Pichl Gsies – Weinstraße Süd 0:2
0:1 Huber Johannes (32.), 0:2 Foulelfmeter Dellasega Claudio (90.)
Virtus Don Bosco – FC Meran 2:0


Die vorläufige Tabelle

1. Bozner FC 32 Punkte
2. Stegen 32
3. Neugries 31
4. FC Meran 30
5. St. Pauls 29
6. Moos 29
7. Virtus Don Bosco 28
8. Natz 25
9. Pichl Gsies 20
10. Weinstraße Süd 20
11. Bozner Boden 20
12. Latzfons Verdings 19
13. Milland 19
14. Sarntal 15 (-1 Spiel)
15. Latsch 15
16. Vintl 12 (-1 Spiel)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210