a Fußball

Lana erhöht den Druck auf Spitzenreiter Naturns Obermais festigt Rang drei Hannes Köllemann feierte mit Partschins einen späten Sieg

Landesliga: Lana nähert sich der Tabellenspitze

Einen Spieltag vor Ende der Landesliga-Hinrunde rückt der SV Lana Spitzenreiter Naturns gefährlich auf die Pelle. Der Aufsteiger rang den Tabellenletzten Pichl Gsies nieder, während der Ligaprimus nicht über ein Remis gegen Natz hinaus kam.

Der SSV Naturns hat das Siegen verlernt. Im Heimspiel gegen Natz blieb der Tabellenführer zum dritten Mal in Folge ohne vollen Punktgewinn. Mit dem torlosen Remis verteidigten die Gelb-Blauen aber zumindest den ersten Platz.

Verfolger Lana scheint unterdessen richtig Blut geleckt zu haben. Die Burggräfler lagen gegen Schlusslicht Pichl Gsies lange mit 0:1 im Rückstand, ehe Gruber und Putti den Spieß in den Schlussminuten drehten und den SVL bis auf einen Punkt an Naturns heranschossen.

Hinter dem Duo an der Spitze hat der FC Obermais Stellung bezogen. Die Meraner siegten, dank eines späten Treffers von Pamer, in Stegen mit 1:0.

Spannung pur herrscht auch in der unteren Tabellenhälfte. Dort tankt der FC Bozen 96 nach dem klaren 3:0 gegen den SC Passeier Selbstvertrauen. Die SG Schlern siegte mit dem selben Ergebnis beim FC Neugries und verschärft somit die Krise beim Tabellenletzten. Brenzlig ist die Situation auch beim Bozner Boden, der sich in Partschins mit 1:2 geschlagen geben musste. Der FC Moos holte beim 1:1 gegen Weinstraße Süd unterdessen einen wichtigen Punkt.


Der 14. Spieltag im Überblick:

FC Bozen 96 – SC Passeier 3:0
1:0 Veledin Sulo (17.), 2:0 Luca Sorrentino (76./Elfmeter), 3:0 Nicola Jurcevic (91.)

Lana – Pichl Gsies 2:1
0:1 Manuel Steinmair (50.), 1:1 Fabian Gruber (80.), 2:1 Stefan Putti (87.)

Latzfons/Verdings – Plose 3:2
1:0 Benjamin Stuefer (12./Elfmeter), 2:0 Stefan Stuefer (19.), 2:1 Florian Messner (21.), 2:2 Roman Prosch (76.), 3:2 Stefan Stuefer (91.)

Moos – Weinstraße Süd 1:1
1:0 Christoph Moosmair (11.), 1:1 Stefan Christoforetti (69.)

Naturns – Natz 0:0

Partschins – Bozner Boden 2:1
0:1 Andrei Schvartz (6.), 1:1 Daniel Wielander (11.), 2:1 Armin Rungg (91.)

SG Schlern – Neugries 3:0
1:0 Stefan Plankl (5.), 2:0 Tobias Prossliner (26.), 3:0 Manuel Weissensteiner (85.)

Stegen – Obermais 0:1
0:1 Theodor Pamer (87.)


Die Tabelle:


1. Naturns 31 Punkte
2. Lana 30
3. Obermais 27
4. Weinstraße Süd 23
5. Schlern 22
6. Passeier 21
7. Partschins 21
8. Natz 18
9. Plose 17
10. Latzfons 16
11. Neugries 15
12. Stegen 15
13. FC Bozen 96 15
14. Moos 14
15. Bozner Boden 12
16. Pichl Gsies 9

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210