a Fußball

Dauerbrenner Simon Ralser von Freienfeld (Foto Runggaldier)

Landesliga: Nischler, Ralser, Schrott und Piffrader sind Dauerbrenner

Die Landesliga-Saison ist seit drei Wochen Geschichte, die Spieler befinden sich schon in der Sommerpause. Doch ein Rückblick auf die abgelaufene Spielzeit darf natürlich nicht fehlen.

Interessante Fakten lieferte das Landesliga-Jahr 2016/17 reichlich. Beispielsweise jene der Dauerbrenner: Mit Torhüter Andreas Nischler (Partschins), Verteidiger Simon Ralser (Freienfeld) und den MittelfeldmotorenMirco Schrott (Vahrn) und Philipp Piffrader (Stegen)gibt es heuer gleich vier Spieler, die keine einzige Minute verpasst haben. Toni Tarantino (St. Pauls) war ebenfalls in jedem Spiel dabei, räumte im vorletzten Punktetreffen beim SC Passeier seinen Platz aber in der Nachspielzeit für Ersatzgoalie Georg Zublasing.

Neugierig geworden?

LESEN Sie auf einer Doppelseite in der Donnerstags-Ausgabe der Tageszeitung DOLOMITEN: Die Einsätze, Auswechslungen, Einwechslungen und Tore ALLER Landesligaspieler, ein Interview mit dem Paulsner Meister-Trainer Stefan Gasser sowie zahlreiche weitere Daten und Fakten übers abgelaufene Sportjahr in der zweithöchsten Liga des Landes.






Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..