a Fußball

Plose will auch gegen Partschins gewinnen Andreas Zandarco trifft mit Lana auf Neumarkt (Foto Perathoner)

Landesliga: Plose will den nächsten Coup landen

Die Fußballer aus St. Andrä brachten am vergangenen Wochenende den damaligen Spitzenreiter St. Pauls zu Fall. Heute soll im Zuge des 13. Spieltags gegen Neo-Tabellenführer Partschins der nächste Streich folgen.

Mit dem 1:0-Erfolg in Rungg hat sich Plose im Kampf um Platz eins eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Eisacktaler stehen mit 25 Punkten auf Platz vier der Tabelle und somit nur drei Zähler hinter Spitzenreiter Partschins, der seinerseits am Sonntag in St. Andrä sein Stelldichein gibt. Fraglich ist bei Plose der Einsatz von TormaschineHansjörg Stockner: Der Ausnahmeangreifer zog sich am vergangenen Sonntag eine Oberschenkelzerrung zu, ob es fürs Spitzenspiel reichen wird, muss erst kurzfristig entschieden werden.

Vize-Tabellenführer Lana und der Dritte St. Pauls sind indes gegen Tabellennachzügler im Einsatz. Während die Burggräfler im Auswärtsspiel gegen Neumarkt drei Punkte fest eingeplant haben, will sich St. Pauls von der Plose-Pleite im Hause Vahrn rehabilitieren.

Immer noch ohne Sieg ist Moos. Die Passeirer zieren zurzeit das Tabellenende und müssen am Sonntag auswärts bei Voran Leifers ran. Zwar kommen die Unterlandler von zwei Pleiten in Folge, mussten diese aber gegen die Spitzenteams St. Pauls und Partschins hinnehmen und wollen gegen Moos wieder auf die Siegerstraße zurückkehren.


Landesliga, 13. Spieltag (Sonntag, 14.30 Uhr)
Latzfons Verdings – Salurn
Natz – Bruneck
Neumarkt – Lana
Plose – Partschins
Stegen – Freienfeld
SC Passeier – Schlern
Vahrn – St. Pauls
Voran Leifers – Moos


Tabelle
1. Partschins 28 Punkte
2. Lana 26
3. St. Pauls 26
4. Plose 25
5. Latzfons Verdings 23
6. Salurn 22
7. Stegen 20
8. Passeier 18
9. Bruneck 18
10. Leifers 16
11. Freienfeld 14
12. Neumarkt 13
13. Vahrn 7
14. Schlern 6
15. Natz 4
16. Moos 4



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210