a Fußball

Jonas Clementi war der überrangende Mann auf dem Platz

Landesliga: St. Pauls holt sich den ersten Sieg

Auftakt nach Maß für St. Pauls: Die Überetscher behielten im vorgezogenen ersten Meisterschaftsspiel gegen Aufsteiger Neumarkt am Freitagabend mit 3:1 die Oberhand.

Jonas Clementi brachte seine Paulsner nach 16 Minuten per Handelfmeter in Führung, die nur wenig später durch ein Eigentor von Ohnewein ausgeglichen wurde. In der Folge erspielte sich St. Pauls ein leichtes Übergewicht und wurde kurz nach dem Pausentee belohnt: Fabian Obrist wurde im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelte wiederum Jonas Clementi souverän. Neumarkt drückte dann auf den Ausgleich, doch Debelyak machte nach Zuckerflanke des überragenden Clementi alles klar.

Damit ist St. Pauls der erste Tabellenführer der neuen Saison. Die restlichen Landesligapartien werden am Samstag und Sonntag ausgetragen.


Landesliga, 1. Spieltag:

St. Pauls – Neumarkt 3:1
1:0 Clementi (16./Handelfmeter), 1:1 Eigentor Ohnewein (35.), 2:1 Clementi (48./Foulelfmeter), 3:1 Debelyak (73.)

Partschins – Stegen (Samstag, 15.30 Uhr)
Bruneck – Vahrn (Samstag, 16 Uhr)
Moos – SC Passeier (Samstag, 16 Uhr)
Salurn – Plose (Samstag, 19 Uhr)
Latzfons Verdings – Freienfeld (Sonntag, 16 Uhr)
Natz – Voran Leifers (Sonntag, 16 Uhr)
Schlern – Lana (Sonntag, 16 Uhr)


Die Tabelle:

1. St. Pauls 3 Punkte (+1 Spiel)
2. Moos 0
3. Natz 0
4. Passeier 0
5. Plose 0
6. Salurn 0
7. Schlern 0
8. Stegen 0
9. Bruneck 0
10. Freienfeld 0
11. Lana 0
12. Latzfons Verdings 0
13. Partschins 0
14. Vahrn 0
15. Leifers 0
16. Neumarkt 0 (+1 Spiel)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210