a Fußball

St. Pauls holte gegen Meran einen Punkt Bernd Saltuari traf für Sarntal

Landesliga: St. Pauls knöpft Spitzenreiter Meran einen Punkt ab

Am Sonntag stand in der höchsten Amateurspielklasse Südtirols der 21. Spieltag auf dem Programm. Herbstmeister St. Pauls muss weiterhin auf einen zweiten Sieg in der Rückrunde warten, konnte Spitzenreiter Meran allerdings ein Bein stellen und dem Spitzenklub einen Punkt abknöpfen.

Mit 29 Punkten in 15 Hinrunden-Partien sicherte sich der Traditionsklub FC St. Pauls Ende November den Herbstmeistertitel. In der Rückrunde sind die Blau-Weißen jedoch gehemmt: Bis heute standen Gunther Staffler und Co. im Frühjahr nur ein Sieg und vier Niederlagen zu Buche. Am Sonntag konnten sie jedoch einen wichtigen Punkt im Spitzenspiel gegen Klassenprimus Meran ergattern. Während die Gäste in der ersten Halbzeit in Führung gingen, sorgte Schieder nach dem Pausentee für den 1:1-Endstand. Kurios: Auch das Hinspiel endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Im zweiten Top-Spiel des 21. Spieltags standen sich Stegen und Neugries im Pustertal gegenüber. Die Hausherren feierten einen 2:1-Sieg, nach dem sie beim Pausenpfiff mit 0:1 im Hintertreffen lagen. Der Bozner FC konnte hingegen mit einem Favoritensieg gegen Aufsteiger Latsch in der Tabelle an Boden gut machen. Die Landeshauptstädter setzten sich mit 3:0 durch und liegen nun, punktegleich mit Stegen, lediglich einen Zähler hinter Meran in Lauerstellung. Die Treffer am Sonntag erzielten Bertoldi (zwei Tore) und Piccoli.

Den Sieg im Kellerderby zwischen Vintl und Milland brachten die Gäste bereits in der ersten Spielhälfte dank Alex Alessandrini und Daniel Ortner unter Dach und Fach. Einen Auswärtssieg feierte außerdem Moos, wo Ramiro Lago gleich zu Beginn den 1:0-Endstand für die Passeirer fixierte. In Pichl Gsies, wo Natz zu Gast war, fielen am Sonntag keine Tore und auch Sarntal und Weinstraße Süd mussten sich die Punkte teilen. Im Bozner Stadtderby zwang Virtus Don Bosco die Mannschaft Bozner Boden vor heimischem Publikum mit 1:0 in die Knie.


Landesliga, 21. Spieltag


Bozner FC – Latsch 3:0
1:0 Bertoldi (17.), 2:0 Bertoldi (46.), 3:0 Piccoli (93.)
St. Pauls – Meran 1:1
Vintl – Milland 0:2
0:1 Alex Alessandrini (23.), 0:2 Daniel Ortner (37.)
Latzfons Verdings – Moos 0:1
0:1 Ramiro Lago (15.)
Pichl Gsies – Natz 0:0
Stegen – Neugries 2:1
1:0 Foldi (38.), 1:1 Zdrava (75.), 2:1 Bernd Mair (82.)
Virtus Don Bosco – Bozner Boden 1:0
Sarntal – Weinstraße Süd 1:1
0:1 Ranzi (59), 1:1 Saltuari (75.)


Die Tabelle:


1. Meran 40
2. Bozner FC 39
3. Stegen 39
4. Virtus Don Bosco 38
5. Moos 37
6. Neugries 34
7. St. Pauls 33
8. Natz 31
9. Pichl Gsies 25
10. Weinstraße Süd 25
11. Bozner Boden 24
12. Latsch 22
13. Sarntal 22
14. Milland 22
15. Latzfons Verdings 20
16. Vintl 13

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..