a Fußball

Die Mannschaft von Weinstraße Süd ist neuer Tabellenführer in der Landesliga (SN) Dennis Malleier erzielte das 2:0 der Obermaiser

Landesliga: Weinstraße und Obermais nach Kantersiegen an der Tabellenspitze

Am dritten Spieltag der höchsten Spielklasse auf Landesebene musste Latzfons Verdings den Platz an der Sonne räumen. Neuer Spitzenreiter ist nun Weinstraße Süd, das gemeinsam mit Obermais, Natz und St. Pauls die Tabelle anführt.

Die Unterlandler schossen Latzfons in einem einseitigen Spiel mit 4:0 vom Platz. Dabei profitierte die Ianeselli-Truppe auch von einem frühen Platzverweis der Gäste, der ihnen über 60 Minuten Überzahl bescherte. Alexander Fabris, Willy Amofah, Matthias Huber sowie Fabio Zadra trugen sich in die Torschützenliste der Gastgeber ein.

Punktegleich mit Weinstraße Süd sind Obermais und Natz. Während die Meraner das heutige Derby gegen Lana mit 5:1 für sich entschieden, blieben die Eisacktaler beim 1:1 gegen Salurn zum ersten Mal in dieser Saison ohne Sieg. Der Oberliga-Absteiger wartet unterdessen nach drei Spielen weiterhin auf den ersten „Dreier“.


Leifers weiter unbesiegt – Latsch kommt nicht vom Fleck

Das Aufeinandertreffen zwischen der SG Schlern und Voran Leifers in Kastelruth endete mit einem 1:1-Unentschieden. Nach dem Leiferer Führungstreffer durch Rudy Marcardella bescherte Moritz Malfertheiner mit einem Distanzschuss den Hausherren zumindest einen Punkt. Bei den Gästen sah Lucas Ausserer bereits in der 46. Minute Gelb-Rot.

Latsch hat in der Tabelle auch nach dem dritten Landesliga-Spieltag nicht angeschrieben und steckt weiterhin im Tabellenkeller fest. Gegen Bozner Boden hatte der Aufsteiger keine Chance und ging mit 1:4 unter. Den ersten Sieg feierte hingegen Milland beim 1:0-Auswärtserfolg in St. Leonhard in Passeier.


Die Resultate des 3. Spieltages der Landesliga:

St. Pauls - Partschins 1:0 (am Freitag gespielt)
1:0 Fabian Obrist (26.)

Stegen - Plose 1:4 (am Samstag gespielt)
1:0 Stefan Hilber (12.), 1:1 Hansjörg Stockner (49.), 1:2 Stefan Rabensteiner (61.), 1:3 Lukas Franzelin (72.), 1:4 Günther Fischer (75.)

Lana - Obermais 1:5

0:1 Andrei Shvartz (3.), 0:2 Dennis Malleier (18.), 0:3 Martin Ciaghi (28.). 1:3 Lukas Hofer (31.), 1:4 Florian Ortner (56.), 1:5 Theo Pamer (81.)

Natz - Salurn 1:1
0:1 Marco Bortoli (1.), 1:1 Daniel Mitterrutzner (33.)

Bozner Boden - Latsch 4:1
1:0 Verdini (40.), 2:0 Sorrentino (45.), 3:0 Vecchio (55.), 4:0 Bedendo (60.), 4:1 (83./Elfmeter)

Schlern - Voran Leifers 1:1
0:1 Rudy Marcardella (30.), 1:1 Moritz Malfertheiner (82.)

SC Passeier - Milland 0:1
0:1 Mathias Mair (62.)

Weinstraße Süd - Latzfons Verdings 4:0
1:0 Alexander Fabris (28.), 2:0 Willy Amofah (52.), 3:0 Matthias Huber (54.), 4:0 Fabio Zadra (75.)


Die Tabelle:

1. Weinstraße Süd 7
2. Obermais 7
3. Natz 7
4. St. Pauls7
5. Plose 6
6. Latzfons Verdings 6
7. Leifers 5
8. Partschins 4
9. Schlern 4
10. SC Passeier 4
11. Lana 3
12. Bozner Boden 3
13. Milland 3
14. Salurn 1
15. Lasch 0
16. Stegen 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..