a Fußball

Rudy Marcadella gastiert mit Voran Leifers in Salurn (Fotos: SN/at) St. Pauls (im Bild Hannes Ambach) empfängt zuhause Latzfons Verdings

Landesliga: Zwei Derbys im Brennpunkt

Am Sonntag wird in der Landesliga die Englische Woche mit der fünften Runde beendet. Highlights dabei sind die beiden emotionsgeladenen Duelle zwischen Salurn und Voran Leifers sowie Natz und Milland.

Im südlichsten Dorf Südtirols steigt das mit Spannung erwartete Aufeinandertreffen zwischen Salurn und Leifers. Die beiden Unterlandler Klubs sind in der Tabelle zwar nur durch einen Zähler voneinander getrennt, haben jedoch einen unterschiedlichen Saisonauftakt hinter sich. Denn während das Oberliga-Urgestein erst am vierten Spieltag zum ersten „Dreier“ kam, wurden die bis zuletzt ungeschlagenen Aufsteiger am Mittwoch mit einer 0:3-Heimpleite gegen Natz auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Beide Mannschaften befinden sich aktuell im hinteren Mittelfeld der Tabelle und brauchen zumindest einen Punkt, um ein Zurückrutschen in die Abstiegszone zu vermeiden.

Das zweite Derby steht im Eisacktal auf dem Programm, dort empfängt Natz Aufsteiger Milland. Die Gäste gehen dabei als klarer Außenseiter in das Spiel, auch wenn sie nach zwei Niederlagen zum Saisonstart zuletzt vier Zähler aus zwei Spielen holen konnten. Die Hausherren haben allerdings noch gar keine Partie verloren und thronen gemeinsam mit dem FC Obermais an der Tabellenspitze. Alles andere als ein Erfolg der Natzer wäre daher eine große Überraschung.


Obermais und Weinstraße auswärts gefordert – Lana gegen Latsch erst um 18 Uhr

Die beiden ungeschlagenen Spitzenteams Obermais und Weinstraße Süd müssen am Sonntag allesamt in der Fremde antreten. Während der Tabellenführer bei der SG Schlern zu Gast ist, reisen die Unterlandler ins Pustertal zum Tabellenschlusslicht Stegen. St. Pauls, ebenfalls noch unbesiegt, empfängt hingegen Latzfons und benötigt gegen die „Unabsteigbaren“ unbedingt drei Punkte, um den Anschluss zur Tabellenspitze halten zu können.

Die beiden Begegnungen Bozner Boden gegen Plose und SC Passeier gegen Partschins runden die Spiele vom Sonntagnachmittag ab. Der Spieltag wird jedoch erst vom Match Lana gegen Latsch (Spielbeginn 18 Uhr) abgeschlossen.


Landesliga, der 5. Spieltag im Überblick (Sonntag, 15:30 Uhr):

Natz – Milland
Bozner Boden – Plose
Salurn – Voran Leifers
Schlern – Obermais
St. Pauls – Latzfons Verdings
Stegen – Weinstraße Süd
SC Passeier – Partschins
Lana – Latsch (18 Uhr)


Die Tabelle:

1. Obermais 10 Punkte
2. Natz 10
3. Weinstraße Süd 8
4. St. Pauls 8
5. Partschins 7
6. Plose 7
7. Latzfons Verdings 7
8. Schlern 5
9. Leifers 5
10. Piani 4
11. SC Passeier 4
12. Salurn 4
13. Milland 4
14. Lana 3
15. Latsch 1
16. Stegen 0


https://www.youtube.com/embed/p6KBUt5Ch8c

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210