a Fußball

Simon Laner stand erstmals über 90 Minuten im Einsatz

Laner mit Tor-Premiere in der Schweiz - Fischnaller verletzt

Erstmals stand Simon Laner am vergangenen Wochenende für Zweitligist FC Chiasso über 90 Minuten im Einsatz, und auf Anhieb verbuchte der Meraner Mittelfeldspieler sein erstes Saisontor.

Im Challenge-League-Spiel zwischen den Tessinern und dem FC Le Mont stellte Laner in der 54. Minute auf 1:0. Es war dies sein erstes persönliches Erfolgserlebnis im dritten Meisterschaftsspiel. Dennoch reichte es für Chiasso gegen den Tabellennachzügler am Ende nur zu einem 2:2. Nach dem fünften sieglosen Spiel in Folge steht Laner und Co. der dritte Rang zu Buche. Am kommenden Wochenende pausiert der Spielbetrieb in der zweiten Schweizer Liga, dafür wartet auf die Chiasso-Spieler am Freitag ein Testspiel der besonderen Art: Sie haben im heimischen Stadion Inter Mailand zu Gast.


Fischnaller ausgewechselt


Drei Punkte konnte hingegen Manuel Fischnaller im Drittligaspiel mit Alessandria gegen Albinoleffe bejubeln, wenngleich der Signater nach einem groben Tackling bereits in der 17. Minute vom Platz musste. Er hat sich nach ersten Erkenntnissen leichte Adduktorenverletzung zugezogen. Für ihn brachte der neue Alessandria-Trainer Angelo Gregucci Fischnallers ehemaligen FCS-Kollegen Manuel Marras. Am Ende gewann Alessandria sein Heimspiel mit 2:1.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210