a Fußball

Manuel Fischnaller jubelt mit Alessandria (Foto Facebook)

Lega Pro: „Fisch“ mit Alessandria weiterhin das Maß aller Dinge

Manuel Fischnaller dominiert mit seinem Klub Alessandria weiterhin den A-Kreis der Lega Pro. Am Samstag gab es den fünften Sieg im fünften Spiel.

Gegen Piacenza setzten sich Piemontesen mit 2:1 durch, wobei Gonzalez und Boccalon trafen. Der Anschlusstreffer von Piacenza durch Razzitti in der 86. Minute kam zu spät. Manuel Fischnaller, der sein Team unter der Woche zum Sieg geschossen hat, startete am Samstag wieder von der Bank und durfte ab der 70. Minute aufs Feld.

Manuel Scavone stand im Mittelfeld von Parma als einziger Südtiroler Akteur über die volle Distanz auf dem Feld. In einem unglaublichen Spiel gewannen die „Crociati“ gegen Pordenone mit 4:2, nachdem man kurzzeitig sogar mit 0:2 im Rückstand war. Überragender Spieler von Parma war Nocciolini mit einem lupenreinen Hattrick.

Simon Laner musste die 1:2-Niederlage von Modena gegen Reggiana 90 Minuten von der Bank aus beobachten.


SN/td

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210