a Fußball

Manuel Scavone

Lega Pro: Kein Scavone, keine Party

Im B-Kreis der Lega Pro musste Parma eine ernüchternde Pleite gegen Padova einstecken: Vor heimischem Publikum hagelte es eine 1:4-Pleite.

Manuel Scavone musste die Niederlage von der Bank aus ansehen. Er wurde von Trainer Apolloni nicht für die Startaufstellung berücksichtigt und kam auch im Laufe des Spiels nicht zum Einsatz.

Erst am Montagabend ist Simon Laner im Einsatz. Der Meraner steht mit Modena im Heimspiel gegen Pordenone vor einer immens wichtigen Partie, da die Modenesen zurzeit an der drittletzten Stelle rangieren und unbedingt ein Erfolgserlebnis brauchen.


Alessandria wie eine Dampfwalze

Von nichts und niemandem lässt sich derweilen Alessandria aufhalten. Die „Grigi“ holten sich am Wochenende gegen Carrarese einen 2:1-Sieg, wobei Gonzalez doppelt traf. Manuel Fischnaller wurde in der 73. Minute beim Stand von 1:1 eingewechselt.



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210