a Fußball

Lukas Fabi vor der Nord-Tribüne in der Untersbergarena (Foto: SVG) Lukas Fabi mit seinem Bruder Simon (links), der bei St. Pauls in der Landesliga spielt

Lukas Fabi: Ein Südtiroler ist Team-Manager beim SV Grödig

Der SV Grödig mischt die österreichische Bundesliga auf. Der Aufsteiger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung liegt derzeit in der höchsten Spielklasse auf dem zweiten Platz – neun Punkte hinter Red Bull Salzburg. Hinter den Kulissen wirkt beim SV Grödig ein Südtiroler tatkräftig mit. Der 30-jährige Lukas Fabi aus St. Pauls ist Team-Manager bei den Dunkelblau-Weißen. Im Interview mit SportNews spricht der Überetscher darüber, wie er zu seinem Engagement bei Grödig gekommen ist, welche Ziele der Salzburger Klub hat und natürlich wird im Gespräch auch der Wettskandal angerissen, in den ein Spieler verwickelt gewesen sein soll.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210