a Fußball

Michael Ballacks Sohn kam ums Leben. © instagram/cfc

Schocknachricht: Michael Ballacks Sohn stirbt bei Quad-Unfall

Eine Tragödie erschüttert den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Michael Ballack: Sein Sohn Emilio kam Medienberichten zufolge bei einem Unfall in Portugal ums Leben.

Wie der portugiesische Fernsehsender TVI24 schildert, sei der 18-jährige Emilio Ballack in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 2.10 Uhr in Troia, südlich von Lissabon bei einem Quad-Unfall gestorben. Dort besitzt die Ballack-Familie ein Haus.


Der Jugendliche sei auf einem unebenen Stück Land gefahren, als das Quad rückwärts rollte und auf ihn fiel. Wiederbelebungsmaßnahmen scheiterten, der Tod soll noch am Unfallort festgestellt worden sein, berichtet die englische Daily Mail. Emilio war einer von drei Söhnen aus der Ehe von Michael Ballack und seiner ehemaligen Frau Simone.

Ballacks ehemaliger Verein Chelsea drückte am Donnerstagnachmittag sein Beileid aus: „Jeder, der mit dem Chelsea Football Club in Verbindung steht, ist schockiert und traurig über den Tod von Emilio Ballack im schrecklich jungen Alter von 18 Jahren. Alle unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei seinem Vater Michael und seiner Familie.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210