a Nationalteams

Wilfried Zaha © APA/afp / KHALED DESOUKI

Afrika-Cup: Elfenbeinküste im Viertelfinale

Die Fußball-Nationalmannschaft der Elfenbeinküste ist beim Afrika-Cup in Ägypten ins Viertelfinale eingezogen.

Die Westafrikaner schlug im Achtelfinale in Sues Mali mit 1:0 (0:0) und trifft am Donnerstag in der Runde der letzten Acht auf Algerien. Angreifer Wilfried Zaha sorgte in der Schlussphase für den entscheidenden Treffer (76.). In der ausgeglichenen Partie verdienten sich die Ivorer dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang den Erfolg.

Tunesien schaffte dank eines 5:4-Siegs im Elfmeterschießen über Ghana ebenfalls den Sprung in das Viertelfinale. Dort treffen die Nordafrikaner auf das Überraschungsteam aus Madagaskar.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210