a Fußball

Die "Teldra" jubeln - am Ende jedoch nur über einen Punkt (Foto: Griessmair) Alex Ziviani traf im Derby gegen Ahrntal zum späten Ausgleich (SN) Peter Mair netzte gegen Arco doppelt ein

Oberliga: Das Pusterer Derby bleibt ohne Sieger

Am 12. Spieltag der heimischen Oberliga stellte das Aufeinandertreffen zwischen Ahrntal und St. Georgen alles in den Schatten. Im Duell der beiden Pusterer Klubs gaben die „Teldra“ eine 2:0-Führung aus der Hand – nach 90 Minuten endete die Partie mit einem 2:2-Unentschieden.

In St. Johann brachten Aichner (11.) und Kerrniqi (38./nach weitem Aichner-Einwurf) die Hausherren auf die Siegerstraße, ehe „Kopfballmonster“ Martin Ritsch (45.+2) und Alex Ziviani kurz vor Schluss den 2:2-Endstand herstellten. St. Georgen verliert somit immer mehr den Kontakt zum zweiten Tabellenplatz, den zurzeit der Bozner FC einnimmt. Die Talferstädter gewannen dank eines neuerlichen Bertoldi-Viererpacks in St. Martin mit 4:1 und haben damit bereits acht Zähler Vorsprung auf den dritten Rang.

Im dritten Südtiroler Derby fielen dagegen keine Treffer: Brixen und Tramin taten sich nicht weh und trennten sich mit einem torlosen Remis. Gar keine Zähler gab es am 12. Spieltag für Obermais. Der Meraner Stadtklub unterlag vor eigenem Publikum Comano etwas überraschendmit 0:1.


Weinstraße Süd verlässt die Abstiegszone

Einen goldenen Sieg fuhr Aufsteiger Weinstraße Süd ein: Im Abstiegsschlager gegen Alense behielten die Unterlandler dank eines Barbetti-Treffers mit 1:0 die Oberhand und kletterten damit vorübergehend auf Rang 13. Auf den vorletzten Platz zurückgefallen ist dagegen der AFC Eppan. Die Überetscher gingen in Storo mit 0:3 baden und warten damit weiter auf den ersten Sieg seit dem vierten Spieltag.

Über einen erfolgreichen Sonntag konnte sich der SSV Naturns freuen. Matthi Bacher und Co. ließen Aufsteiger Arco keine Chance und krallten sich beim 3:0 ihren sechsten Saisonsieg. Spieler des Spiels war Peter „Magic“ Mair, der einen Doppelpack schnürte.


Oberliga, 12. Spieltag (Sonntag, 14.30 Uhr)

Ahrntal – St. Georgen 2:2
1:0 Philipp Aichner (11.), 2:0 Denis Kerrniqi (38.), 2:1 Martin Ritsch (45.+2), 2:2 Alex Ziviani (87.)

Obermais – Comano 0:1
0:1 Alessandro Poli (63.)

Arco – Naturns 0:3
0:1 Gregor Hofer (45.), 0:2 Peter Mair (57.), 0:3 Peter Mair (79.)

Brixen – Tramin 0:0

Calciochiese – Eppan 3:0
1:0 Manuel Fanoni (14.), 2:0 Matteo Nicolussi (61.), 3:0 Matteo Silvestri (90.)

Lavis – Trient 0:1
0:1 Juan Lucena Gonzales (16.)

St. Martin – Bozner FC 1:4
0:1 Fabio Bertoldi (13.), 0:2 Fabio Bertoldi (20.), 1:2 Niklas Kuen (45.), 1:3 Fabio Bertoldi (75.), 1:4 Fabio Bertoldi (90.)

Weinstraße Süd – Alense 1:0
1:0 Claudio Barbetti (54.)


Die Tabelle

1. Trient 36 Punkte
2. Bozner FC 30
3. Obermais 22
4. Tramin 21
5. St. Georgen 21 (-1 Spiel)
6. Naturns 20
7. Calciochiese 15
8. Brixen 14
9. Comano 14
10. Ahrntal 13
11. Arco 12 (-1 Spiel)
12. Lavis 12
13. Weinstraße Süd 10
14. Alense 9
15. Eppan 8
16. St. Martin 7

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210