a Fußball

Klaus Schuster und St. Martin feierten einen überlebenswichtigen Sieg Martin Ciaghi und Co. waren in Trient chancenlos Ahrntal-Doppeltorschütze Philipp Aichner

Oberliga: St. Martin überreicht Eppan die rote Laterne

Am Sonntag wurde in der höchsten Fußballliga der Region der 13. Spieltag ausgetragen. Im Fokus standen dabei ein Duell an der Spitze des Klassements und eines im Tabellenkeller.

Im Top-Spiel der Runde setzte sich der unangefochtene Ligakrösus Trient zuhause gegen den Dritten Obermais souverän mit 3:0 durch. Die Meraner wurden auf den fünften Tabellenplatz zurückgereicht, da nämlich St. Georgen einen souveränen 2:0-Erfolg gegen Lavis einfuhr und auch Tramin im Heimspiel gegen Alense zumindest einen Punkt ergatterte. Trient-Verfolger Nummer eins, der Bozner FC, verbuchte einen 1:0-Arbeitssieg gegen Arco.

Das brisanteste Duell ging allerdings am Eppaner Rungghof über die Bühne, wo der Tabellenvorletzte FCE Schlusslicht St. Martin mit 1:4 unterlag. Die ersatzgeschwächten Psairer ließen dabei die dürftigen Auftritte der vergangenen Wochen vollkommen vergessen und zerlegten die kriselnde Eppaner Elf förmlich in ihre Einzelteile. Noch vor der Pause stellten Maurizio Foldi und Marco Baggio auf 2:0, ehe Daniel Lanthaler den Sieg mit einem Doppelpack in trockene Tücher legte. Eppan gelang nur mehr der Ehrentreffer.

Im zweiten rein Südtiroler Duell sorgte der SSV Ahrntal mit einem 2:1-Erfolg in Naturns für ein dickes Ausrufezeichen. Philipp Aichner schoss die Teldra mit zwei Toren zum Sieg. Nichts zu holen gab es unterdessen für den SSV Brixen beim 0:3 in Comano, während Aufsteiger Weinstraße mit einem Punkt im Gepäck (1:1) die Heimreise aus Storo antrat.


Die Ergebnisse des 13. Spieltags:

Bozner FC – Arco 1:0
1:0 Claus Drescher (29.)

Calciochiese – Weinstraße Süd 0:0

Eppan – St. Martin 1:4
0:1 Maurizio Foldi (5.), 0:2 Marco Baggio (31.), 0:3 Daniel Lanthaler (72.), 1:3 (85.), 1:4 Daniel Lanthaler (89.)

Trient – Obermais 3:0
1:0 Enrico Gherardi (15.), 2:0 Manuel Brusco (23.), 3:0 Manuel Brusco (90.)

St. Georgen – Lavis 2:0
1:0 Philipp Schwingshackl (18.), 2:0 Thomas Piffrader (68.)

Naturns – Ahrntal 1:2
0:1 Philipp Aichner (35.), 0:2 Philipp Aichner (53.), 1:2 Fabian Nischler (93.)

Tramin – Alense 2:2
0:1 Marco Canali (34.), 1:1 Daniel Pfitscher (55.), 2:1 Alexander Calliari (76.), 2:2 Joso Loyola (79./Elfmeter)

Comano – Brixen 3:0
1:0 Matteo Litterini (10.), 2:0 Michele Ciurletti (49.), 3:0 Alessio Bosetti (70.)


Die Tabelle:

1. Trient 39 Punkte
2. Bozner FC 33
3. St. Georgen 24 (-1 Spiel)
4. Tramin 22
5. Obermais 22
6. Naturns 20
7. Comano 17
8. Calciochiese 16
9. Ahrntal 16
10. Brixen 14
11. Arco 12 (-1 Spiel)
12. Lavis 12
13. Weinstraße Süd 11
14. Alense 10
15. St. Martin 10
16. Eppan 8


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210