a Fußball

Martin Saltuari erzielte den entscheidenden Treffer für St. Martin

Oberliga: St. Martin verhilft Salurn zur Tabellenführung

Im Spitzenspiel feiert St.Martin einen knappen Sieg über Ahrntal. Obwohl Salurn gegen Bozen 96 nur Remis spielt, erobern die Unterlandler die Tabellenführung zurück.

Am 10. Spieltag der Oberliga-Meisterschaft stand der Spitzenreiter Ahrntal dem Landesliga-Aufsteiger St.Martin gegenüber. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie gelang es den Hausherren aus dem Passeiertal mit einem Treffer von Saltuari in der zweiten Halbzeit, die zuletzt überzeugenden Gäste aus dem Ahrntal zwar knapp, aber dennoch nicht unverdient, zu besiegen. St. Martin festigt mit dem Dreier seinen vierten Tabellenplatz und macht Boden gut auf das Trio an der Spitze der Tabelle.

Obwohl Salurn zuhause gegen Bozen 96 nicht über ein 1:1 hinauskam, zogen die Unterlandler an Ahrntal vorbei und setzten sich wieder an Spitze des Klassements. Dro blieb gegen Albiano zwar auch im zehnten Meisterschaftsspiel ungeschlagen, verweilt mit dem 1:1-Unentschieden aber weiterhin nur auf dem dritten Rang.

Im dritten Südtiroler Derby des Spieltags feierte Tramin einen beeindruckenden 5:0-Erfolg über Eppan. Mit dem Befreiungsschlag nach zuletzt drei Niederlagen in Serie, gelang der Mannschaft von Coach Pignatelli der Sprung aus dem Tabellenkeller. Ebenfalls über drei wichtige Zähler darf sich der SC Plose freuen. Trotz des Rückstands zu Beginn der zweiten Hälfte, gewann die Elf von Spielertrainer Regele dank der Treffer von Hansjörg und Matthias Stockner in Ala mit 2:1.

Weiterhin auf den ersten Saisonsieg muss der FC Obermais warten. Beim Debüt von Marco Bertoncini auf der Trainerbank unterlagen die Blau-Weißen vor eigenem Publikum Comano mit 0:1. Während das Spiel zwischen Brixen und Mori torlos endete, wurde die Begegnung zwischen Levico und Naturns aufgrund des andauernden Schneefalls in Levico erst gar nicht angepfiffen.


Der 10. Spieltag im Überblick:

Obermais – Comano 0:1
0:1 Valenti (41.)
Tramin – Eppan 5:0
1:0 Daniel Pfitscher (35.), 2:0 Alex Pfitscher (54.), 3:0 Elis Kaptina (57.), 4:0 Daniel Pfitscher (65.), 5:0 Pichler (90.)
Alense – Plose 1:2
1:0 Stinghen (48.), 1:1 Regele (58.), 1:2 Matthias Stockner (64.)
Brixen – Mori 0:0
Levico – Naturns verschoben
Salurn – FC Bozen 96 1:1
0:1 Mercuri (65.), 1:1 Remondini (66.)
Dro – Albiano 1:1
1:0 Poli (78.), 1:1 Foulelfmeter Tessaro (87.)
St. Martin – Ahrntal 1:0
1:0 Saltuari (80.)


Die Tabelle nach dem 10. Spieltag:

1. Salurn 19
2. Ahrntal 18
3. Dro 18
4. St. Martin 17
5. Comano Terme 16
6. Plose 16
7. Levico Terme 14*
8. Mori S. Stefano 14
9. Brixen 13
10. Eppan 12
11. Naturns 11*
12. Tramin 10
13. Alense 10
14. Bozen 96 9
15. Albiano 7
16. Obermais 4

* ein Spiel weniger

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210