a Fußball

Emanuele Panzeri ist der neue Verteidiger im Dress des FCS Riccardo Bocalon (rechts) im Zweikampf mit einem gegnerischen Verteidiger (Pattis)

Panzeri kommt, Bocalon geht

Der FC Südtirol und der 23-jährige Angreifer gehen seit Dienstag getrennte Wege. Wie Südtiirols einziger Profifußballklub mitteilte, wechselt Bocalon in die Zweite Division zu Unione Venezia. Die Weiß-Roten haben aber umgehend auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Emanuele Panerzi gesichert.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210