a Fußball

Alex Pezzei führte Partschins mit zwei Treffern zum Sieg (Fotos: SN) Ivan Germano sorgte nur kurz für Spannung

Partschins klettert (vorläufig) an die Landesliga-Spitze

Zumindest für eine Nacht darf sich der ASV Partschins über die Tabellenführung in der Landesliga freuen. Die Rot-Schwarzen besiegten die SG Schlern im vorgezogenen Spiel der 6. Meisterschaftsrunde souverän mit 3:1.

Alex Pezzei brachte Partschins mit einem Doppelschlag in Halbzeit eins mit 2:0 in Führung. Zwar konnte Schlerns Torjäger vom Dienst, IVan Germano, in der 53. Minute auf 1:2 verkürzen, doch nur Augenblicke später sorgte Dominik Schnitzer mit dem 3:1 für die Vorentscheidung zugunsten der Hausherren. Diese brachten die Zwei-Tore-Führung am Ende souverän über die Zeit.

Durch den "Dreier" schließt Partschins zu Spitzenreiter FC Obermais auf, der allerdings - wie alle anderen Teams - am Sonntagnachmittag nachlegen kann. Schlern unterdessen steht weiter im Tabellenmittelfeld.


ASV Partschins - SG Schlern 3:1
1:0 Alex Pezzei (14.), 2:0 Alex Pezzei (33.), 2:1 Ivan Germano (53.), 3:1 Dominik Schnitzer (58.)


Die weiteren Begegnungen des 6. Spieltags (Sonntag, 15.30 Uhr):

Latsch – SC Passeier
Latzfons – Lana
Obermais – Natz
Milland – Salurn
Plose – St. Pauls
Voran Leifers – Stegen
Weinstraße Süd – Bozner Boden


Die Tabelle:

1. Obermais 13 Punkte
2. Partschins 13 (+1 Spiel)
3. Weinstraße Süd 11
4. Natz 11
5. St. Pauls 11
6. Plose 10
7. Latzfons Verdings 7
8. Leifers 5
9. Schlern 5 (+1 Spiel)
10. Salurn 5
11. Milland 5
12. Piani 4
13. SC Passeier 4
14. Lana 4
15. Latsch 2
16. Stegen 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210