a Fußball

Patrick Pietersteiner (Foto Griessmair)

Patrick Pietersteiner gibt sein Comeback

Im Winter des vergangenen Jahres hatte er die Schnauze vom Fußball voll. Nun will Patrick Pietersteiner wieder angreifen – und tut dies in der Landesliga.

Jahrelang gehörte Keeper Pietersteiner bei St. Georgen zu den Aushängeschildern, in der Winterpause der letzten Saisonlegte er seine Handschuhe aber vorübergehend in die Ecke (wir berichteten). Jetzt hat er aber eine neue Herausforderung gefunden: In der kommenden Saison wird Pietersteiner das Tor von Landesligist Bruneck hüten. Die Pusterer haben also ein ambitioniertes Projekt gestartet: Neben dem prominenten Torhüter konnte man mit Roberto Fuschini auch einen namhaften Trainer verpflichten.



Autor: sportnews