a Fußball

Fabian Tait und Co. verloren in Pavia mit 1:2

Pavia stoppt den Erfolgslauf des FC Südtirol

Am dritten Spieltag der Lega-Pro-Meisterschaft musste der FCS die erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Weiß-Roten, die als Tabellenführer nach Pavia gereist waren, zogen mit 1:2 den Kürzeren.

In einer ereignisreichen ersten Hälfte gingen die Hausherren in der 25. Minute durch Mattia Marchi, der aus kurzer Distanz den chancenlosen FCS-Keeper Miori überwand, verdient in Führung. Auch nach dem 1:0 war Pavia weiterhin am Drücker, aber die Weiß-Roten konnten sich mit viel Glück ohne weiteren Gegentreffer in die Pause retten. Auch nach dem Seitenwechsel waren die Lombarden die tonangebende Mannschaft und erhöhten folgerichtig mit Bellazini auf 2:0 (71.). FCS-Coach Giovanni Stroppa reagierte auf den Rückstand und warf in den letzten Minuten alles nach vorne, doch mehr als der Anschlusstreffer durch den eingewechselten Ettore Gliozzi (90.+3/Foulelfmeter) schaute für die Weiß-Roten nicht heraus.

Durch die Niederlage rutscht der FC Südtirol in der Tabelle vom 1. auf den 5. Tabellenplatz zurück. Neuer Tabellenführer ist Virtus Bassano, das sich gegen Albinoleffe mit 2:0 durchsetzte.


Pavia – FC Südtirol 2:1 (1:0)

Pavia (3-5-2): Facchin; Marino, Biasi, Malomo; Ghiringhelli, Bellazzini, La Camera (66. Pavan), Alessandro Marchi (82. Carraro), Martin; Mattia Marchi (71. Del Sante), Cesarini
Ersatzbank: Fiory, Abbate, Andrea Cristini, Siniscalchi, Sabato, Buongiorno, Marco Cristini, Anastasia, Alvigini
Trainer: Michele Marcolini

FC Südtirol (3-5-2): Miori; Mladen, Tagliani, Bassoli (78. Gliozzi); Tait (59. Bandini), Furlan, Bertoni, Fink, Crovetto; Maritato (59. Kirilov), Tulli

Ersatzbank: Lukas Demetz, Brugger, Melchiori, Girasole, Cia, Spagnoli
Trainer: Giovanni Stroppa

Schiedsrichter: Andrea Zingarelli (Spensieri-Magri)

1:0 Mattia Marchi (25.), 2:0 Bellazini (71.), 2:1 Gliozzi (90.+1/Elfmeter)

Rote Karte: 91. Biasi (Pavia)


Der 3. Spieltag der Lega Pro Gruppe A:

Giana Erminio – Cuneo 1:0
Pro Patria - Feralpisalò 0:5
Pro Piacenza – Reggiana 1:1
Renate – Cittadella 0:0
Bassano Virtus – Albinoleffe 2:0
Padova – Lumezzane 1:0
Mantova – Pordenone 1:1
Alessandria – Cremonese 0:0
Pavia – FC Südtirol 2:1


Die Tabelle:

1. Bassano 7 Punkte
2. Padova 7
3. Giana Erminio 7
4. Feralpisalò 6
5. FC Südtirol 6
6. Reggiana 5
7. Pordenone 5
8. Cremonese 5
9. Cittadella 4*
10. Mantova 4
11. Alessandria 4
12. Pavia 3*
13. Renate 2
14. Pro Piacenza 2
15. Cuneo 0
16. Lumezzane 0
17. Albinoleffe 0
18. Pro Patria 0**
*ein Spiel weniger
**zwei Spiele weniger

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..