a Fußball

Ramiro Lago verlässt die Südtiroler Fußballszene

Ramiro Lago wechselt in die Serie A... von San Marino

Der 26-jährige Angreifer aus Argentinien, der in der vergangenen Saison in der Oberliga bei Naturns unter Vertrag stand, wechselt in die Serie A. Nicht aber in die italienische, sondern in jene von San Marino, wo er sich das Trikot von Tre Fiori überstreifen wird.

In den vergangenen Wochen wurde Ramiro Lago mit verschiedensten Ober- und Landesliga-Klubs in Verbindung gebracht. Vor allem nachdem bekannt geworden war, dass der ehemalige Serie-D-Spieler Peter Mair zu den Gelb-Blauen zurückkehren würde.Es wäre wohl undenkbar gewesendie Meisterschaft mit zwei Stürmern eines solchen Kalibers in Angriff zu nehmen.

Nunbeginnt für Ramiro Lago ein neues Abenteuer. Er wird in der höchsten Liga San Marinos auflaufen. Sein neuer Arbeitgeber ist Tre Fiori. Lago wechselt mit der Empfehlung von zehn Oberliga-Toren zum Rekordmeisters des Zwergenstaates.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210