a Fußball

Sassuolo hatte gegen Real Vicenza leichtes Spiel (Foto: sassuolocalcio.it)

Sassuolo souverän gegen Real Vicenza

Der Europa-League-Teilnehmer aus dem Vorjahr US Sassuolo lieferte am Samstagabend in Sterzing ein Schaulaufen. Matri und Co. bezwangen Real Vicenza mit 9:0.

Der Serie-A-Klub aus der Emilia Romagna, der zurzeit seine Saisonvorbereitung im Jaufental abhält, gab sich im Testspiel gegen Real Vicenza keine Blöse und legte bereits in der ersten Halbzeit mit 3 Toren den Grundstein zum Sieg. Mittelfeldspieler Sensi und Zweifachtorschütze Falcinelli waren ausschlaggebend für die 3:0-Pausenführung. Im Laufe der zweiten Spielhälfte erzielte Iemmello gleich vier Treffer für Sassuolo. Auch Star-Stürmer Matri netzte ein Mal ein.


US Sassuolo – Real Vicenza 9:0

US Sassuolo: Pegolo (46. Pomini); Lirola (46. Gazzola), Cannavaro (46. Letschert), Ferrari (46. Acerbi), Peluso (46. Marchizza); Missiroli (46. Frattesi, 72. Cassata), Sensi (46. Magnanelli), Biondini (46. Duncan); Politano (46. Ricci), Falcinelli (46. Matri), Ragusa (46. Iemmello)
Ersatz: Consigli, Adjapong, Erlic, Mazzitelli, Pierini, Scamacca
Trainer: Cristian Bucchi

Real Vicenza: Oikonomopoulos (46. Panagiotou), Arthur (46. Tuluc), Stamatopoulos (51. Darko, 71. Coppess), Velasquez (57. Vieira), Kanazue, Palmasto (90. Nowakowski), Lamy (46. Di Pinto), Makris, Gilles (60. Mentori, 84. Eleazer), Gava, Efstratiadis
Ersatz: Rizzo, Halilaj, Ivziku, Duka, Sagnotti, Konstantinou, Erazo
Trainer: Tomas Skuravy

Tore: 9.Sensi, 31./45. Falcinelli, 49. Duncan, 51./71./80./91. Iemmello, 68. Matri


Autor: sportnews