a Fußball

Manuel Scavone

Scavone verliert mit Pro Vercelli erneut

Im vorgezogenen Match des siebten Spieltags der Serie B kassierte das Team aus dem Piemont am Samstag eine 0:1-Pleite.

Den einzigen Treffer des Tages erzielte Viola in der 23. Minute, der einen Freistoß ins Tor von Pro Vercelli versenkte. Der Bozner Manuel Scavone stand in der Startelf, wurde jedoch in der 54. Minute für Mustacchio ausgewechselt. Für Novara war der Sieg Gold wert, denn das Team verlässt den letzten Tabellenplatz und klettert auf Rang 18 (sechs Punkte). Pro Vercelli nimmt im Klassement der zweiten Liga mit fünf Zählern den drittletzten Rang ein.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210