a Fußball

Am Sonntag sorgte der Unparteiische für Unmut bei den St.-Georgen-Spielern (Greissmair)

Schiedsrichter-Eklat: St. Georgen bezieht Stellung

Am vergangenen Sonntag beim Meisterschaftsspiel gegen Montichiari soll der Unparteiische St.-Georgen-Spieler Gabriel Brugger gedroht haben, ihn des Feldes zu verweisen, sollte er sich mit seinen Mitspielern weiter in deutscher Sprache verständigen. Nachdem dieser Vorfall in den vergangenen Tagen hohe Wellen geschlagen hat, veröffentlichte die Vereinsführung am Mittwochmorgen eine offizielle Stellungnahme, die wir nachfolgend wiedergeben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210