a Fußball

Pressechef Peter Perez mit Katja Schroffenegger Die Torfrau aus Karneid ist für ihr neues Abenteuer voll motiviert Katja Schroffenegger mit ihrem Trainer Klaus Schuster

„Schroffi“ ist wieder daheim

Die verlorene Tochter hat wieder den Weg nach Hause gefunden. Nach vier Jahren in den höchsten Ligen Deutschlands befand Südtirols beste Torhüterin Katja Schroffenegger die Zeit für reif, ihre Fußballschuhe wieder in der Heimat zu schnüren. Sie hütet ab sofort das Tor ihres Stammclubs CF Südtirol in der Serie A. Bei der Pressekonferenz am Freitagnachmittag in der Sparkassen-Academy wurde die neue alte Schlussfrau vorgestellt.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210