a Fußball

Lukas Hofer ist mit Virtus Bozen aus der Serie D abgestiegen (Foto: SN/td)

Sieg am letzten Spieltag umsonst: Virtus Bozen steigt in die Oberliga ab

Virtus Bozen muss nur zwölf Monate nach dem erstmaligen Aufstieg in die Serie D wieder den Gang in die Oberliga antreten. Weil mit Levico und Lecco die direkten Abstiegskonkurrenten der Talferstädter voll punkteten, war der 3:1-Heimerfolg der Bozner am letzten Spieltag gegen Seregno wertlos.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH