a Fußball

Simon Laner und Franciacorta feierten einen 3:2-Sieg. © facebook

Simon Laner glänzt erneut als Torschütze

Simon Laner hat am Sonntag im vierten Saisonspiel seinen bereits zweiten Treffer markiert.

In der Serie D (Gruppe D) gewannen Simon Laner und Franciacorta zuhause gegen Savignanese mit 3:2. Der Mittelfeldspieler, der bereits in der letzten Serie-D-Saison sieben Mal einnetzte, brachte dabei seinen Klub in der 56. Minute zwischenzeitlich mit 3:1 in Führung und verbuchte so seinen zweiten Saisontreffer. Denis Mair feierte hingegen sein Startelf-Debüt für Casale (Gruppe A). Dabei gab es einen 1:0-Heimsieg gegen Bra.

Manuel De Luca und Virtus Entella spielten bei Delfino Pescara 1:1. Der Leiferer wurde dabei in der 66. Minute beim Stand von 1:0 für Virtus Entella ausgewechselt. In der Tabelle der Serie B stehen De Luca & Co. punktgleich mit Benevento an der Spitze.

Manuel Fischnaller & Co. mussten hingegen in der Serie C (Gruppe C) ihre Tabellenführung abgeben. Catanzaro verlor nämlich bei Viterbese mit 1:2. Der Stürmer aus Signat stand dabei bis zur 64. Minute auf dem Feld. Manuel Scavone kam hingegen am Sonntag bei der 0:1-Auswärtsniederlage von Bari gegen Virtus Francavilla nicht zum Einsatz. Diese Pleite hatte für Bari-Trainer Giovanni Cornacchini Konsequenzen, den er wurde am Sonntagabend entlassen.

Aus Österreich gibt es derweil Erfreuliches zu berichten, den der Bozner Torhüter Simon Beccari stand zum zweiten Mal in Folge im Bundesliga-Kader der WSG Tirol. Am Samstag mussten die Nordtiroler allerdings eine 0:2-Heimiederlage gegen Rapid einstecken.

Simon Straudi stand am Samstag erneut im Bundesliga-Kader von Werder Bremen. Zum Einsatz kam der Brunecker aber wieder nicht ( SportNews berichtete).

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210