a Fußball

St. Georgen in Siegerpose - ein gewohntes Bild

St. Georgen in bestechender Frühform

Bei der 24. Auflage des Turniers Città di Mori, das am Mittwoch, 10. August über die Bühne gegangen ist, konnte Oberligist St. Georgen sein Pokalregal um eine weitere Vorbereitungstrophäe aufstocken.

Die Jergina holten sich mit zwei Siegen gegen die trentinerLandesligisten Mori und Garda den Sieg bei der 24. Ausgabe des Traditionsturniers. Gegen Mori reichten den Pusterern zwei Tore von ThomasAlbanese und AlessioOrfanello, um den 2:1-Sieg in trockene Tücher zu wickeln. Gegen Garda stand der 3:1-Sieg durch die Treffer von Leo Brugger, Thomas Albanese und Fabian Hellweger nie zur Diskussion.

An diesem Wochenende ist der Oberliga-Zweite vom Vorjahr beim Brunecker Stadtturnier im Einsatz.


24. Auflage Città di Mori

St. Georgen – Mori 2:1

St. Georgen: Pietersteiner, Messner, Brugger, Althuber, Winkler, Felder, Schwingshackl (Nagler), Ritsch, Albanese, Orfanello, Piffrader

Tore: Albanese, Orfanello


St. Georgen – Garda 3:1

St. Georgen: Negri, Bacher, Gabrielli, Althuber, Brugger (Niederkofler), Ritsch, Schwingshackl, Nagler, Albanese, Orfanello, Hellweger

Tore: Brugger, Albanese, Hellweger


Mori - Garda 0:1


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210