a Fußball

Roland Harrasser, Alessio Orfanello und Alex Ziviani jubeln über den Sieg (Grießmair)

St. Georgen kann es doch noch: 2:0-Sieg über Sant’Angelo

Nach acht Spielen ohne Sieg ist der ASC St. Georgen im Nachholspiel des 22. Spieltags wieder auf den Erfolgsweg zurückgekehrt. Die Pusterer setzten sich im Spiel eins nach Thomas Bachlechner mit 2:0 gegen Sant’Angelo durch. In der Tabelle sind sie nun zwei Plätze nach oben geklettert.

Die Partie zwischen St. Georgen und Sant’Angelo wurde erstmals am 16. Januar wegen starken Schneefalls abgesagt. Als neuer Termin wurde der 23. Januar gewählt, aber erneut machte die weiße Pracht den Verantwortlichen in Bruneck einen Strich durch die Rechnung. Am heutigen Mittwoch hat es dann endlich geklappt.

Die Hausherren gingen in der 26. Minute durch einen Treffer von Alessio Orfanello in Führung. Der Stürmer wusste bereits am vergangenen Sonntag gegen Aufstiegsanwärter Voghera zu überzeugen, als er die Vorlage für einen Elfmeter gab, den Hansjörg Mair einnetzte und beim zweiten Tor einen Assist auf seinem Konto verbuchen konnte. Anders als am Sonntag, sollte die Führung diesmal bis zum Schlusspfiff währen. Sie wurde sogar dank eines Eigentors von Arnaud Lasme in der 47. Minute ausgebaut.

Coach Pat Morini musste abgesehen von Bachlechner, der nach seinem Rücktritt nicht mehr zur Verfügung stehen wird, auf die Langzeitverletzten Benjamin Althuber, Stefan Rabensteiner, Moritz Eisenstecken und Davide Miani verzichten.

Das Hinspiel hat Sant’Angelo mit 2:1 für sich entschieden, wobei der Ehrentreffer der Pusterer auf das Konto von Ziviani ging.


Nachholspiel 22. Spieltag (Mittwoch, 30. Januar 2013, 14.30 Uhr)

St. Georgen – Sant’Angelo 2:0
1:0 Alessio Orfanello (26.), 2:0 Eigentor Arnaud Lasme (47.)


Die Tabelle der Serie D, Kreis B:

1. Pontisola 49 (-1 Spiel)
2. Pergolettese 48 (-1 Spiel)
3. Caronnese 45 (-1 Spiel)
4. Voghera 44 (-1 Spiel)
5. Olginatese 42
6. Lecco 39
7. Castellana 38
8. Montichiari 34
9. Mapellobonate 32 (-1 Spiel)
10. Aurora Seriate 31 (-1 Spiel)
11. Caravaggio 31
12. Darfo Boario 30
13. Seregno 30
14. Alzano Cene 28 (-1 Spiel)
15. St. Georgen 24
16. Fersina 23 (-1 Spiel)
17. Pro Sesto 21 (-1 Spiel)
18. Mezzocorona 14 (-1 Spiel)
19. Sant‘ Angelo 13 (-1 Spiele)
20. Trient 12 (-1 Spiel)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210