a Fußball

Mit vereinten Kräften gegen den Abstieg, so lautet die Jergina Devise (Foto Griessmair)

St. Georgen will dem freien Fall ein Ende setzen

Der kommende Sonntag könnte entscheidend für den Verbleib der „Jergina“ in der Serie D sein. Dann trifft der ASC St.Georgen nämlich um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in der Schulzone von Bruneck auf den Tabellenneunten FC Atletico Montichiari.

Die Mannschaft aus der 25.000-Seelen-Gemeinde in der Provinz Brescia hat zuletzt einigen Titelanwärtern das Leben schwer gemacht und sich beachtlich aus der Affäre gezogen. Das Hinspiel gegen St.Georgen endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Elf von Trainer Marco Torresani wird sich diesmal vor allem auf die Torjägerqualitäten von Stefano Lorenzi und Mattia Zagari verlassen müssen. Die Jergina hingegen können wieder auf die Dienste der zuletzt gesperrten Michele Verdi und Peter Mair zurückgreifen und wollen in diesem wichtigen Spiel unbedingt die drei Punkte mitnehmen. Der Einsatz der angeschlagenen Daniel Holzner, Roland Harrasser und Roberto Mirri ist fraglich.

Mit einem Sieg könnte St. Georgen den Tabellennachbarn Trient auf Distanz halten und gleichzeitig den Punkterückstand auf den 16. Darfo Boario verringern. Dieser beträgt aktuell zehn Zähler.


So werden sie spielen (Sonntag, 14.30 Uhr):

ASC St. Georgen: Pietersteiner, Verdi, Brugger, Althuber (Mirri), Veronese, Rabensteiner, Aichner (Ziviani), Obrist, Mayr, Orfanello, Mair Peter. Trainer: Morini

FC Atletico Montichiari: Viola, Mingardi, Guglieri, Catalano, Andriani, Coly, Alberti, Donati, Lorenzi, Fornito, Zagari. Trainer: Torresani



Die weiteren Begegnungen des 31. Spieltag (Sonntag, 14.30 Uhr):

Caravaggio - Alzano Cene
Pergolettese - Caronnese
Aurora Seriate - Castellana
Sant'Angelo - Mapellobonate
Lecco - Mezzocorona
Voghera - Olginatese
Fersina - Pro Sesto
Darfo Boario - Trient
Pontisola - Seregno


Die Tabelle der Serie D, Gruppe B:

1. Pergolettese 65 Punkte
2. Voghera 60
3. Pontisola 57 *
4. Olginatese 56
5. Caronnese 50
6. Lecco 48
7. Castellana 47 *
8. Montichiari 43
9. Aurora Seriate 40
10. Caravaggio 40
11. Mapellobonate 39
12. Alzano Cene 38
13. Seregno 36
14. Pro Sesto 36
15. Fersina 35
16. Darfo Boario 34
17. St. Georgen 24
18. Trient 23
19. Mezzocorona 22
20. Sant’Angelo 13

* ein Spiel weniger

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210