a Fußball

Thomas Frendo, Abwehrchef bei Viertligist Virtus Verona

Südtirols Fußballprofis in der Zuschauerrolle

Während Manuel Scavone am Sonntag mit Pro Vercelli erstmals auf den FC Südtirol traf, waren für die weiteren heimischen Fußballer in den vier Profiligen in Italien die Erfolgserlebnisse dünn gesät.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210