a Fußball

Fabio Memmo ist der neue Trainer bei der SG Schlern

Trainerwechsel bei Schlern: Memmo ersetzt Gennaccaro

Noch vor dem ersten Meisterschaftsspiel am kommenden Wochenende hat es in der Landesliga den ersten Trainerwechsel gegeben. Dies gab die Tageszeitung "Dolomiten" in ihrer Donnerstagsausgabe bekannt.

Nach fünfwöchiger Vorbereitung und zwei Niederlagen im Italienpokal gegen Bozner Boden (0:2) und St. Martin (3:5) hat Felice Gennaccaro den Klub vom Hochplateau auf eigenen Wunsch verlassen. Als Ersatz für Gennaccaro verpflichtete der Landesligist Fabio Memmo.

Memmo stammt aus Monfalcone (Provinz Gorizia) und hat eine erfolgreiche Spielerkarriere hinter sich. In seiner langen Laufbahn sammelte der 50-Jährige mehrere Einsätze in der zweiten und dritten Liga sowie der Serie D, wo er unter anderem für den FC Südtirol spielte. In seinen letzten Jahren als Aktiver streifte er sich zudem noch das Trikot von der Mannschaft aus St. Pauls über, mit der er in der Ober- und Landesliga auflief.

Als Trainer arbeitete Memmo bisher bei Weinstraße Süd (Junioren), Haslach, Neugries, Terlan, Obermais (Junioren) und Meran. Im letzten Jahr musste er mit den Passerstädtern den Gang von der ersten in die zweite Amateurliga antreten.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210