a Fußball

Alex Meier (re.) ist der unumstrittene Superstar bei der Eintracht (Griessmair)

Trainings, Talk & Testspiele: Eintracht Frankfurt zu Gast in Gais

Seit Montagmittag hat der deutsche Traditionsklub Eintracht Frankfurt in Gais seine Trainingszelte aufgeschlagen. Der hessische Bundesligist schwitzt bis Samstag im Pustertal – und hat während seines Südtirol-Aufenthalts einen vollen Terminkalender.

Kaum in Gais angekommen, schickte Coach Niko Kovac sein Team am Montagabend gleich zur ersten Trainingseinheit. Der Übungsleiter aus Kroatien hat sich für die bevorstehendeSaison einiges vorgenommen und will das zurückliegende Fußballjahr, das erst in der Relegation mit dem Klassenerhalt einigermaßengerettet wurde, möglichst schnell vergessen machen. Um seine Elf optimal auf die anstehende Meisterschaft einzustimmen, hat der ehemalige Bayern-Profi im Laufe des sechstägigen Trainingslagers täglich zwei Übungseinheiten geplant.

Zu einem ersten Härtetest kommt es für die Eintracht bereitsam morgigen Mittwoch: Ab 18 Uhr treffen Alex Meier und Co. in Reischach auf den arabischen Spitzenklub Al-Ahly, der dieser Tage in Bruneck Quartier bezogen hat. Schon heute Abend steht – in erster Linie für alle Fans der Eintracht – ein weiteres Highlight an: Im Festzelt von Gais kommt es zur Mannschaftsvorstellung und Talkrunde, bei der einige prominente Gäste zu Wort kommen werden. Am Expertentalk nehmen Trainer Niko Kovac, sein Bruder Robert (Co-Trainer), Fredi Bobic (Sportvorstand) sowie Publikumsliebling Alex Meier teil.

Der Bundesligist bleibt bis Samstagvormittag im Pustertal. Anschließend geht es für die Hessen nachBergamo, wo sieam selben Abend auf Serie-A-Klub Atalanta Bergamo treffen.

Autor: sportnews