a Fußball

Peter Mair, hier noch im Trikot von Meran (Foto: Markus Dorn)

Transferhammer des Kalterer SV: Peter „Magic“ Mair kommt

Am Donnerstag wurde sein Abschied aus Meran bekannt. Peter Mair wird ab der kommenden Saison für den Amateurligisten aus Kaltern auflaufen.

„In Meran haben sieversucht, mich zum Bleiben zu überreden. Doch das Projekt in Kaltern hat mich gleich von Anfang anüberzeugen können. Mir gefällt dort vor allem die Motivation der Mannschaft, die ich selbst mehrmals zu spüren bekam. Das Trainingsgelände und das gesamte Umfeld sindgenauso, wie ich siemir immer schon gewünscht habe. Außerdem kenne ich meinen neuen Trainer schon sehr gut,“ gab Mair am Donnerstag SportNews bekannt.

„Ich streite nicht ab, dass ich Angebote aus höheren Ligenbekommen habe. Zu jener Zeit befand ich mich aber mit dem FC Meran in der Endphase der Meisterschaftund ich wollte mich absolut auf die damaligen Ziele konzentrieren. Somit habe ich schon im Vorfeld mehrere Angebote ablehnen müssen.“


Autor: sportnews