a Fußball

Calliari mit der 4, Pernstich, Dissertori (unten), Pomella (rechts)

Vier „Grünschnäbel“ für Tramins Abwehr

Es war eine Meldung, die am Sonntag im Trubel der Aufstiegsfeierlichkeiten von Virtus Bozen unterging. Tramin schickte am 28. Spieltag im ungleichen Duell mit dem Bozner Starensemble vier blutjunge Verteidiger mit einem Durchschnittsalter von 18,25 Jahren aufs Feld – und sie machten ihre Sache trotz der vier Gegentore ordentlich.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH